Kategorie Archiv: Medien

Bürgerliche rufen nach mehr Staat – wegen mangelhafter Implantate

Ein minderwertiges Produkt in den Körper implantiert zu bekommen, ist für viele eine Horrorvorstellung. SVP- und FDP-Politiker misstrauen der Zertifizierung der Medizinprodukte durch private Stellen.

Link zum Artikel:
https://www.nzz.ch/schweiz/buergerliche-rufen-nach-mehr-staat-wegen-mangelhafter-implantate-ld.1443202


Weltwoche: Vorstoss von Verena Herzog gutgeheissen

Verena Herzog in der Weltwoche


Ohne Gummi: Aids-Kampagne weckt Ängste

 
 

Interview im SRF4
https://www.srf.ch/news/schweiz/weg-von-stopp-aids-kampagne-zeichnet-anderes-bild-von-hiv-positiven

Artikel im Tagesanzeiger vom 10. November 2018
https://www.verena-herzog.ch/files/2018/12/ta_20181110_0_0_5.pdf

 
 


Der grosse Cannabis-Report

 
 

Beitrag in der Coop-Zeitung
https://www.coopzeitung.ch/themen/lifestyle/2018/der-grosse-cannabis-report-163633/

 
 


TeleZüri: Umfrage: Frauen für Rentenalter 65

Gemäss der repräsentativen Studie des Forschungsinstituts GFS Bern sprachen sich zwei Drittel der Befragten eher oder sogar voll für eine Erhöhung des Frauenrentenalters von heute 64 auf 65 Jahre aus. 16 Prozent waren mit einer Erhöhung überhaupt nicht einverstanden, 18 Prozent eher nicht einverstanden. Die Männer stimmten mit 78 Prozent deutlich zu. Bei den Frauen waren es immerhin 54 Prozent.

Ebenfalls fast zwei Drittel der Befragten würden für eine Sanierung der AHV auch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer um 1,9 Prozentpunkte akzeptieren – der Bundesrat schlägt aktuell eine Erhöhung des Normalsatzes von 1,5 auf 9,2 Prozent vor. 23 Prozent der Befragten waren voll für eine Erhöhung, 41 Prozent eher einverstanden. Eher nicht einverstanden dagegen waren 20 Prozent, 13 Prozent überhaupt nicht. Drei Prozent hatten keine Meinung oder wussten keine Antwort.

Mein Kommentar: Während sich Bundesrat Berset weigert die AHV-Revision voranzutreiben, ist erfreulicherweise eine Mehrheit mindestens der befragten Bürgerinnen und Bürger mit der Rentenalter-Angleichung zwischen Mann und Frau und einer Mehrwertsteuererhöhung, die meines Erachtens allerdings zu hoch ist, einverstanden. Wir Frauen wollen überall Gleichberechtigung. Zu Rechten gehören jedoch auch Pflichten! Ich sehe es als unsere politische Verantwortung, dass auch nächste Generationen auf sichere Sozialwerke zählen können!

Zum Beitrag: https://www.telezueri.ch/62-show-zuerinews#62136-segment-schweizer-sind-bereit-die-ahv-zu-retten