Nau: Verena Herzog äussert sich zum EU-Waffenrecht

Das neue EU-Waffenrecht bewegt die Schweiz. Am 19. Mai entscheidet das Volk. Ein Kommentar von SVP-Nationalrätin Verena Herzog: https://www.nau.ch/news/stimmen-der-schweiz/verena-herzog-aussert-sich-zum-eu-waffenrecht-65501445 Wollen wir den privaten Waffenbesitz und damit verbunden das Schiess- und Schützen- und letztlich das Milizwesen dem Schengen-Abkommen opfern? Wollen wir dem Hauptziel der EU in die Hände spielen und einem zukünftigen generellen Verbot für den privaten Waffenbesitz Tür und Tor öffnen? Der EU ging und geht es, nach den Terroranschlägen von Paris und andern Städten in Europa nur halbherzig darum die Gefährdung durch Terrorismus wirklich in den Griff zu bekommen. Ein Verbot von halbautomatischen Waffen dient lediglich dazu, einen nächsten Schritt zur endgültigen Entwaffnung der Bevölkerung zu machen. Der private …

Weiterlesen

Geschrieben in Kommentare, Medien.

Solche Päcklilösungen zeugen von unseriöser Politik

Ist die Politik tatsächlich nicht mehr in der Lage, dringend notwendige, vielleicht auch unpopuläre Massnahmen der Bevölkerung zu erklären? Es scheint zur Gewohnheit zu werden, sachfremde Vorlagen miteinander zu einer Päcklilösung zu schnüren… Beitrag in der «Südostschweiz» vom 16. April 2019 (PDF)

Geschrieben in Medien.

ASTAG-Transportflash: Wie wichtig ist die Transportbranche?

Ich stelle fest, dass Verkehrsteilnehmer allgemein und das Transportwesen im Besonderen immer grösseren Repressionen unterworfen sind. Die Schweiz braucht aus meiner Sicht keine neuen CO2-Vorschriften, die vor allem das hiesige Gewerbe belasten. Ganzer Beitrag:

Geschrieben in Kommentare, Medien.

TeleTop: SP Nationalräte fordern Gratis Kondome

Leben wir denn in einem Entwicklungsland? Fürs Mobile, Zalando, Drinks etc. ist Geld vorhanden. Nur für Verhütungsmittel nicht? Eigenverantwortung scheint für die SP ein Fremdwort zu sein. Der andere kann dann ja bezahlen!

Geschrieben in Kommentare, Videos.

Interpellation: Abbruch der verantwortungslosen Menschenversuche mit Cannabis!

Geschrieben in Nationalrat, Vorstösse.